Logo Planet-Beruf.de
Veröffentlicht am
28.09.2011
http://www.planet-beruf.de/

Unterrichtsidee: ORIENTIEREN III

Stärken trainieren - Unterrichtsidee zur Station 2 des BERUFE-Universums

Ziele:

  • Die Schüler/innen setzen sich mit dem Stärkenbegriff auseinander.
  • Sie erfahren, dass Stärken bei verschiedenen Menschen unterschiedlich ausgeprägt sein können.
  • Sie werden für das Thema Stärken sensibilisiert und motiviert, an ihrer persönlichen Entwicklung zu arbeiten.
  • Die Gruppenarbeit fördert die Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Beschreibung:

Die Unterrichtsidee dient als Nachbereitung der Station 2 "Persönliche Stärken" des BERUFE-Universums. Grundlage ist das ausgedruckte Gesamtergebnis mit dem Stärkenprofil und das Arbeitsblatt "Stärken trainieren" (Download mit der Unterrichtsidee).

Die Schüler/innen stehen noch am Anfang der Auseinandersetzung mit ihren Stärken, haben das BERUFE-Universum aber bereits einmal bis zum Gesamtergebnis durchlaufen.

1. Vorbereitung

  • Kopieren Sie das Arbeitsblatt "Stärken trainieren" für jede/n Schüler/in jeweils einmal.
  • Legen Sie an der Tafel eine Tabelle mit zwei Spalten an: Schreiben Sie links die Überschrift "Stärken" und darunter alle 15 Stärken aus dem BERUFE-Universum. Die rechte Spalte bekommt die Überschrift "Training".
  • Jede/r Schüler/in hat sein/ihr ausgedrucktes Gesamtergebnis vorliegen.

2. Vorschläge für das Trainieren von Stärken von Mitschülerinnen/Mitschülern

Verteilen Sie das Arbeitsblatt "Stärken trainieren" an jede/n Schüler/in. Teilen Sie Ihre Klasse anschließend in Zweiergruppen ein. Jede/r Schüler/in sucht aus seiner/ihrer Gesamtergebnisliste drei Stärken heraus, die "niedrig" oder "eher niedrig" ausgeprägt sind, und trägt sie in sein Arbeitsblatt ein. Wenn der "Stärkencheck" bearbeitet wurde, sollten die Ergebnisse daraus für diese Auswahl berücksichtigt werden.

Anschließend tauschen die Schüler/innen ihr Arbeitsblatt mit ihrer/ihrem Teampartner/in. Jede/r Schüler/in überlegt sich für den/die Teampartner/in zu den drei Stärken jeweils ein Beispiel, wie er/sie die schwach ausgeprägte Stärke zu Hause, in der Freizeit oder in der Schule trainieren kann, und trägt das Beispiel auf dem Arbeitsblatt ein (z.B. niedrig ausgeprägte Stärke "Kommunikationsfähigkeit", Training: jemanden nach dem Weg fragen; niedrig ausgeprägte Stärke "Mathematisches Verständnis", Training: an der Kasse versuchen, die Preise der gekauften Produkte vorab im Kopf zusammenzuzählen).

Ist zu jeder niedrig ausgeprägten Stärke ein Beispiel gefunden, gibt der/die Mitschüler/in ihrer Teampartnerin bzw. ihrem Teampartner das Arbeitsblatt zurück.

3. Beispielsammlung

Auf Wortmeldungen hin werden an der Tafel zu jeder der 15 Stärken Beispiele für Trainingsmöglichkeiten gesammelt. So erhalten die Schüler/innen Anregungen, wie sie Stärken, die bei ihnen niedrig ausgeprägt sind, im Alltag trainieren können.

4. Vorschläge für das Trainieren von Stärken durch Eltern/Erziehungsberechtigte

Als Hausaufgabe erhalten die Schüler/innen den Auftrag, auch ihren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten (oder Personen, die sie gut kennen) das Arbeitsblatt vorzulegen und sie um Trainingsbeispiele zu den niedrig ausgeprägten Stärken zu
bitten.

Anschließend sollte das ausgefüllte Arbeitsblatt im Berufswahlordner abgeheftet werden. Wichtig ist, dass die Schüler/innen sich Trainingsziele setzen und ihre Fortschritte innerhalb der zeitlichen Ziele, die sie sich gesteckt haben, z.B. zusammen mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten besprechen.

Hinweis:

  • Nachdem die Schüler/innen ihre Stärken eine Zeit lang trainieren konnten, bietet es sich an, dass sie das BERUFE-Universum erneut durchlaufen und die Aufgaben in den "Stärkenchecks" bearbeiten. Um die "Stärkenchecks" erneut aufrufen zu können, müssen die Schüler/innen das Programm von Anfang an neu durchlaufen, ohne den Login-Namen und das Passwort einzugeben. Die Rückmeldungen aus dem "Stärkencheck" (Übersicht im Gesamtergebnis-PDF) geben ihnen einen ersten Hinweis, ob sie sich in den betreffenden Stärken bereits gesteigert haben.

Auf einen Blick:

Zusammenfassung: Unterrichtsidee: Stärken trainieren

Arbeitsaufträge

Ergebnisse / Zuwachs an Handlungskompetenzen

Medien / Material

Bearbeitung des Arbeitsblatts
"Stärken trainieren"

 

Sammlung von Trainingsbeispielen
zu allen 15 Stärken

 

Ergänzung der Trainingsbeispiele
durch Vorschläge von Eltern /
Erziehungsberechtigten

Kennenlernen des Stärkenbegriffs

 

Reflexion über persönliche Stärken

 

Fördern von Team- und
Kommunikationsfähigkeit durch Gruppenarbeit

 

Persönliche Stärken weiterentwickeln

Tafel / Whiteboard

 

Ausdruck der Gesamtergebnisliste
aus dem BERUFE-Universum

 

Arbeitsblatt "Stärken trainieren" (Download mit der Unterrichtsidee)

nach oben

Diese Seite bookmarken: Delicious Social Bookmark Icon Facebook Social Bookmark Icon Twitter Social Bookmark Icon Google Social Bookmark Icon Mister Wong Social Bookmark Icon Yahoo Social Bookmark Icon Yigg Social Bookmark Icon
Stand: 28.09.2011
Link öffnet in neuem Fenster: BERUFE-UniversumLink öffnet in neuem Fenster: Bewerbungstraining

Download

Die komplette Unterrichtsidee inklusive Arbeitsblatt als Word-Datei herunterladen:

Stärken trainieren

Download

Den gesamten Beitrag aus "BERUFE-Universum - Version 4.0 & Tipps für die Praxis" als PDF-Datei herunterladen:

Stärken trainieren

Logo Bundesagentur für Arbeit