Bericht: Durch das BERUFE-Universum zum Wunschberuf

In wenigen Schritten zur passenden Ausbildung

Mit dem BERUFE-Universum erkundet Ihr Kind seine Interessen und Stärken. Es findet außerdem heraus, welche Berufe zu diesen Fähigkeiten am besten passen. Begleiten Sie Ihr Kind auf seinem Weg durch die Galaxien des Selbsterkundungsprogramms.

Ein Mädchen sitzt am Computer und beschäftigt sich mit dem BERUFE-Universum.
Das Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum hilft bei der Suche nach passenden Ausbildungsberufen.
Erkunden Sie das BERUFE-Universum gemeinsam mit Ihrem Kind und sprechen Sie anschließend über das Ergebnis.
Erkunden Sie das BERUFE-Universum gemeinsam mit Ihrem Kind und sprechen Sie anschließend über das Ergebnis.

In vier Stationen werden im BERUFE-Universum berufliche Interessen, persönliche Stärken, Schulnoten und Verhaltensweisen abgefragt. Dabei kann das Selbsterkundungsprogramm während des gesamten Berufswahlprozesses verwendet werden, indem Ihr Kind ein persönliches Profil anlegt. So können die einzelnen Schritte des Programms gespeichert und jederzeit wiederholt bzw. angepasst werden.

Interessen und Stärken

Im ersten Schritt geht es um die beruflichen Interessen Ihres Kindes. Mithilfe einer Bewertungsskala schätzt Ihr Kind ein, wie sehr es sich beispielsweise für Tätigkeiten wie "messen/prüfen/untersuchen" interessiert. Anschließend werden in Form von Galaxien verschiedene Berufsfelder wie "Technik, Technologiefelder", "Medien" oder "Elektro" aufgeführt. Anhand der verschiedenen Farben der Galaxien erkennt Ihr Kind, ob es sich für den Bereich sehr oder gar nicht interessiert.

Im nächsten Schritt finden Jugendliche ihre persönlichen Stärken heraus. Zu jedem der 15 Stärken geben sie jeweils eine eigene Einschätzung ab und beantworten die Fragen im "Stärkencheck". Wenn alles bearbeitet wurde, werden als Nächstes alle Berufe gezeigt, die zu den Stärken passen. Diese Berufe kann Ihr Kind als Liste ausdrucken.

Das Gesamtergebnis des Selbsterkundungsprogramm informiert über Berufe, an die Ihr Kind vielleicht noch nicht gedacht hat.
Das Gesamtergebnis des Selbsterkundungsprogramms informiert über Berufe, an die Ihr Kind vielleicht noch nicht gedacht hat.

Verhalten und Schulleistungen

Bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen sind in manchen Berufen besonders gefragt. Ihr Kind beantwortet verschiedene kurze Fragen, um herauszufinden, ob es diese Eigenschaften besitzt. Zuletzt werden die Schulnoten in Deutsch, Mathe und Englisch angegeben.
Im Gesamtergebnis kann sich Ihr Kind alle Berufe anzeigen lassen, die den persönlichen Stärken entsprechen. Es hat aber auch die Möglichkeit, Berufe zu sehen, die sowohl zu den Stärken als auch den Interessen passen. So können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind auch Berufe in Betracht ziehen, an die Sie vorher vielleicht noch nicht gedacht haben.

Unterstützung bei der Berufswahl

Nehmen Sie sich mindestens eine halbe Stunde Zeit, um das BERUFE-Universum gemeinsam mit Ihrem Kind zu erkunden. Sie können beispielsweise auch getrennt voneinander den Schritt "Stärken" durchgehen, um Ihrem Kind zu zeigen, wie Sie seine Fähigkeiten einschätzen. Besprechen Sie anschließend das Gesamtergebnis. Entsprechen die vorgeschlagenen Berufe den Wunschvorstellungen Ihres Kindes? Falls nicht, kann sich Ihr Kind dennoch vorstellen, in den angegebenen Berufsbereichen zum Beispiel ein Praktikum zu machen? Die Ergebnisliste kann Ihr Kind ausdrucken und z.B. zu einem Gespräch mit der Berufsberatung mitnehmen.

Der Berufswahlfahrplan

Bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf ist es wichtig, die Orientierung zu behalten. Der Berufswahlfahrplan hilft Ihnen und Ihrem Kind an alle wichtigen Schritte zu denken und keine Termine zu verpassen.

Der Fahrplan ist in die einzelnen Phasen der Berufswahl "Orientieren", "Entscheiden" und "Bewerben" unterteilt. Es geht darum, sich frühzeitig mit den persönlichen Stärken und beruflichen Interessen auseinanderzusetzen und sich über passende Ausbildungsberufe zu informieren. Ist die Entscheidung für bestimmte Berufe gefallen, können Sie gemeinsam nach Ausbildungsstellen suchen. Dann beginnt die Bewerbungsphase, in der erste Vorstellungsgespräche geführt werden.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.4 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 05.09.2018