16.06.2017 09:54 Alter: 185 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Wer wird beste Schülerfirma?

14 Landessieger präsentieren am 22. Juni beim Bundeswettbewerb ihre Geschäftsideen. Sie kämpfen um den Titel "Bestes JUNIOR Unternehmen 2017". Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries lädt dazu ins Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ein.


Screenshot_Junior_Programme_06_2017

Bildquelle: www.junior-programme.de

Fast 10.000 Schüler/innen haben in diesem Schuljahr Wirtschaft hautnah erlebt und gestaltet. Bei vielen Geschäftsideen (Auflistung siehe Homepage) steht das Thema Upcycling hoch im Kurs. Die Eichendorff Schule Kelkheim stellt z.B. mit ihrer Schülerfirma Bavolution Badezimmer-Accessoires aus Glasflaschen her. Profilschaffer vom Albert-Schweitzer Gymnasium Dillingen produziert Flip Flops aus alten Autoreifen. Alle haben zuvor erfolgreich an den Programmen der IW JUNIOR gemeinnützige GmbH teilgenommen. Die Siegerschule wird Deutschland beim Europawettbewerb in Belgien vertreten.

Mehr Infos:

Startseite Junior Bundeswettbewerb


Berufe Entdecker
BWT