27.11.2018 10:51 Alter: 18 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Mobiler durch AusbildungWeltweit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Programm AusbildungWeltweit gestartet, um die internationale Mobilität von Auszubildenden zu steigern.


Spielfiguren auf einem Globus.

Lernaufenthalte im Ausland während der Erstausbildung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Auszubildende erwerben durch diese Aufenthalte internationale Kompetenzen, die sich auf dem global ausgerichteten Arbeitsmarkt immer stärker zu Schlüsselkompetenzen entwickeln. Im Programm AusbildungWeltweit geht es um die internationale Mobilität. Es ist auf die Länder ausgerichtet, die bisher nicht von dem EU-Programm Erasmus+ abgedeckt sind.

 

Mehr Infos:

Mitteilung BMBF zu AusbildungWeltweit


Berufe Entdecker
BWT