Pressemitteilung Berufswahlmagazin 05/2011

Die Berufswelt live erleben

Am 14. September erscheint das neue "Berufswahlmagazin" von planet-beruf.de. In dieser Ausgabe lesen Jugendliche, welche Möglichkeiten sie haben, die Berufswelt näher kennen zu lernen.

Blick ins Magazin

Praktikum, Einsatz als Freiwillige, Mitarbeit in der Schülerfirma - dies sind einige Gelegenheiten, in denen Jugendliche die Berufswelt erleben können. Das neue Berufswahlmagazin 05/2011 stellt sie vor:

Leser/innen lernen darin u.a. eine Jugendliche kennen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolviert. Sie schauen hinter die Kulissen einer Schülerfirma, die sich um die Pausenverpflegung an der Schule kümmert. Außerdem erfahren sie, welche Fragen sie sich im Praktikum beantworten können und wie sie sich dafür bewerben.

Stars im Interview

Vincent Krüger, Schauspieler aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", hat selbst ein Praktikum in einem Gebrauchtwarenhandel gemacht. Er spricht im planet-beruf.de-Interview darüber, wie wichtig es ist, die Berufswelt im Praktikum kennenzulernen. Sandra Nasic, die Sängerin der Band "Guano Apes", schildert ihren Werdegang und die Vor- und Nachteile ihres Lebens als Sängerin.

Aktion

Die planet-beruf.de-Aktion ruft Jugendliche auf, bis 24. September den Spruch, mit dem sie sich und andere gerne motivieren, einzuschicken. Die drei besten Einsendungen gewinnen je ein Smartphone von Samsung.

Das nächste Berufswahlmagazin erscheint am 9. November 2011.

Das planet-beruf.de-Berufswahlmagazin…

…ist Teil der Medienkombination "planet-beruf.de - Mein Start in die Ausbildung", die von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben wird. Leitmedium ist das Portal www.planet-beruf.de. Zur Medienkombination gehören außerdem Print-Produkte für Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen (Sekundarstufe I), Eltern, Lehrkräfte und Berater/innen.

Einzelexemplare sind beim Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agenturen für Arbeit erhältlich und können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden, telefonisch unter 01 80 / 10 02 699-01 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min) oder per E-Mail an arbeitsagentur(at)dvg-ff(dot)com.

Stand: 14.09.2011