Querbeet in planet

Wissenswertes rund um die Bau- und Vermessungsbranche

Frau beim Vermessen.
Arbeiten im Freien, im Büro und am Computer: Vermessungstechnik ist ganz schön vielseitig.

Raus aus der Schule - rauf auf den Bau

In den letzten Jahren gab es einen positiven Trend hin zu mehr Ausbildungsanfängerinnen/Ausbildungsanfängern in der Bau- und Vermessungsbranche. In der Bauwirtschaft wurden allein 2017 gigantische 139.880 Ausbildungsverträge unterzeichnet!

Zum Vergleich: Das entspricht etwa der Einwohnerzahl einer mittleren Großstadt wie Paderborn oder Regensburg.

Mann und Frau am Bau

Viele Bauberufe gelten als körperlich anstrengend. Doch das ist Schnee von gestern: Der technologische Fortschritt bei Baumaschinen und -techniken hat das Arbeiten auf den Baustellen deutlich erleichtert. Wenn du also gerne zupackst und Interesse an Technik hast, bist du hier genau richtig, egal, ob als Mann oder Frau.

planen-bauen 4.0

Die Einführung des digitalen Bauens in Deutschland schreitet voran. Eine Methode dabei ist das Planen und Bauen mit dem Building Information Modeling (BIM). So wird die Digitalisierung aller Bauwerksinformationen als virtuelles Bauwerksmodell genannt. Das detailgetreue Gebäudemodell wird über den gesamten Planungsprozess immer weiter mit Informationen angereichert und ermöglicht so eine bessere Planung, Ausführung und Nutzung des Gebäudes.

Wasser statt Öl

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Ravensburg feilen Studierende und wissenschaftliche Betreuer/innen an der Entwicklung des weltweit ersten Wasserhydraulikbaggers "Excawater". Der "Excawater" hat ein wasserhydraulisches Antriebssystem, bei dem das Wasser zur Kraftübertragung von der Pumpe zu den Zylindern des Baggerarms dient. Darüber hinaus wurden innovative Leichtbaumaterialien wie z.B. kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff für den Ausleger verwendet. Damit zeigt der "Excawater", wie der Bagger der Zukunft aussehen könnte.

Auf der virtuellen Baustelle

Screenshot von Minecraft
Gewinne mit dem beliebten Computerspiel Minecraft tolle Preise!

Im Gewinnspiel "Bau - Dein Ding mit Minecraft" der Bauwirtschaft Baden-Württemberg bewegst du dich auf einer virtuellen Baustele, löst dort Rätsel und wirst zum/zur Baumeister/in. Ziel ist es, beim Spielen ein Lösungswort herauszufinden.

Mehr dazu auf: www.bau-dein -ding.de » Action » Bau - Dein Ding mit Minecraft.

Ein Haus aus dem 3-D-Drucker

Mithilfe eines speziellen 3-D-Druckers hat ein amerikanisches Start-up-Unternehmen innerhalb von nur 24 Stunden in Texas ein Haus gebaut. Das Zementhaus wird an einem Stück gedruckt, hat ein Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer und eine Veranda. Da die Material- und Arbeitskosten vergleichsweise gering sind, kostet es nur einige Tausend US-Dollar.

Als Fliesenleger/in Weltmeister/in werden

Eröffnungszeremonie der Worldskills.
Es sind die Besten der Besten, die an der
Weltmeisterschaft der Berufe teilnehmen.

Mit den "WorldSkills" gibt es eine Weltmeisterschaft der Berufe, die im zweijährigen Rhythmus stattfindet. Dort stellen junge Ausbildungs- und Berufstalente in spannenden Wettbewerben gegen Konkurrenten aus aller Welt ihr Können unter Beweis. Und das nicht nur im Berufsfeld Bau. Übrigens: Auch auf nationaler Ebene finden jährlich zahlreiche Berufswettbewerbe für deutsche Auszubildende statt. Mehr dazu auf: www.worldskillsgermany.com.

Wusstest du schon...

… dass Berufseinsteiger/innen in der Bauwirtschaft gutes Geld verdienen? Angehende Maurer/innen, Beton- und Stahlbetonbauer/innen oder Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/innen zählen zu den Top-Verdienern unter den Auszubildenden.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. 2 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 07.11.2018
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 04/18" als PDF-Datei herunterladen:

Querbeet in planet, BWM 4/18