MINT: Girls' Day 2018

Girls'Day – Spannendes erleben!

Tauche ein in die Welt der Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, des Handwerks und der Technik! Am jährlichen Girls'Day erhältst du einen Einblick in verschiedene Berufe aus diesen Bereichen.

Zwei Schülerinnen mit einem Tablet.
Mithilfe des Girls'Day Radars findest du ein passendes Angebot.

Am 26. April 2018 haben Schülerinnen ab der 5. Klasse wieder die Möglichkeit, in Betrieben, Unternehmen und Hochschulen spannende Berufe kennenzulernen.

Mach mit! ...

Mithilfe des Girls'Day-Radars auf www.girls-day.de findest du Angebote in deiner Umgebung. Mit einem Klick auf das Angebot, das dich interessiert, erfährst du mehr darüber. Am besten fängst du rechtzeitig mit der Suche an, um "deine Veranstaltung" nicht zu verpassen.

… oder zeige Eigeninitiative!

Logo Girls'Day

Du hast bereits ein Unternehmen im Kopf, das dich interessiert? Dann werde selbst aktiv und erkundige dich, ob du dort am Girls'Day vorbeischauen kannst. Vielleicht kennst du auch jemanden aus deiner Familie oder dem Freundeskreis, der einen MINT-Beruf ausübt. Vielleicht nimmt er oder sie dich mal einen Tag mit zur Arbeit.

Was du beachten solltest!

Finde heraus, ob der Girls'Day an deiner Schule eine Schulveranstaltung ist. Ist das nicht der Fall, musst du dich mit Erlaubnis deiner Eltern vom Unterricht freistellen lassen. Sprich auch mit deiner Lehrerin/deinem Lehrer über die Teilnahme am Girls'Day. Anschließend musst du nur noch das Freistellungsformular unter www.girls-day.de » Mädchen » Mitmachen ausfüllen.

Natürlich solltest du zunächst deine Eltern fragen, ob du am Girls'Day teilnehmen darfst, bevor du dich bei einer Veranstaltung anmeldest. Dann gilt es nur noch herauszufinden, wie du am besten zu deiner ausgewählten Veranstaltung kommst, um am Girls'Day pünktlich zu sein.

Die Girls’Day Akademie

Für dich ist ein Tag voller Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Handwerk und Technik nicht genug? Dann wäre die Girls'Day Akademie etwas für dich. Hier treffen sich Schülerinnen der 7. bis 10. Klasse einmal in der Woche in einer Arbeitsgemeinschaft an ihrer Schule. Dort erweitern sie ihr naturwissenschaftliches und technisches Wissen und wenden es in der Praxis an. Darüber hinaus werden sie in verschiedenen Trainings, wie z.B. im Bereich Kommunikation und Präsentation, auf das Berufsleben vorbereitet.

Wenn du noch Fragen zur Girls'Day Akademie hast, kann man dir hier weiterhelfen:
Servicestelle Girls’Day Akademie
Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Baden-Württemberg

Hölderlinstraße 36
70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 941 - 1515
E-Mail: GirlsDayAkademie(at)arbeitsagentur(dot)de
www.girls-day-akademie.de

Deine Girls'Day-Hotline

Bei Fragen kannst du dich an das Girls'Day-Team wenden::
Tel..: 0521 / 106 – 7357

 
Bundesweite Koordinierungsstelle Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Am Stadtholz 24
33609 Bielefeld
E-Mail: info(at)girls-day(dot)de

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.0 von 5. 4 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 31.01.2018
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "MINT/SOZIAL for you, Ausgabe 2018" als PDF-Datei herunterladen:

Girls'Day - Spannendes erleben!