Tipps: Praktikumsplatz finden

Geh die Praktikumssuche aktiv an!

Bewerbungen schreiben, Telefonate führen, netzwerken - es gibt zahlreiche Wege, ein Praktikum zu bekommen. Wichtig ist, dass du die Initiative ergreifst und mit Freunden, Eltern und Lehrkräften sprichst. Schöpfe alle Möglichkeiten aus!

Ein Mädchen schaut zusammen mit ihrer Mutter in eine Zeitung.
Schaue gemeinsam mit deinen Eltern nach Praktikumsplätzen.

Ein Praktikum bringt dir viel. Du kannst in den Berufsalltag hineinschnuppern und ausprobieren, ob dir der Beruf gefällt. Hier ein Überblick zu unterschiedlichen Wegen.

Zuerst anrufen, dann bewerben

An Unternehmen, die dich interessieren, kannst du schriftlich deine Bewerbung für ein Schülerpraktikum richten - per Post oder per E-Mail. Bevor du das tust, frag am besten telefonisch oder persönlich bei der Firma oder Einrichtung nach, ob sie überhaupt Praktikumsplätze anbietet. Besuche Ausbildungs- oder Berufsorientierungsmessen! Dort erhältst du Informationen aus erster Hand.

Hör dich in der Schule um

Vielleicht kann dir deine Lehrerin oder dein Lehrer bei der Suche nach einem Praktikumsplatz behilflich sein, indem sie dir z.B. Adressen von Unternehmen nennen. Sie haben auf diesem Gebiet bestimmt Erfahrungen, wo Schüler/innen bereits im Einsatz erfolgreich waren, und geben dir diese sicher gerne weiter. Möglicherweise wissen sie auch aus Elterngesprächen, wer Praktika durchführt. Vergiss nicht, deine Mitschüler/innen zu befragen, wie sie an ein Praktikum gekommen sind.

Ein Smartphone liegt vor einem Notebook.
Online und offline - du solltest alle Möglichkeiten nutzen, Praktikumsplätze zu suchen.

Intensiv netzwerken

Erkundige dich in deinem persönlichen Umfeld, wer wo wann bereits ein Praktikum absolviert hat. Vielleicht können dir deine Freundinnen, Freunde oder Bekannten den einen oder anderen Arbeitgeber empfehlen. Frag deine Eltern, ob sie dir aufgrund von Geschäftsbeziehungen oder aus der Firma, in der sie beschäftigt sind, einen Schnuppereinsatz vermitteln können.

Recherchiere im Internet

Du findest im Netz über die JOBBÖRSE freie Praktikumsplätze, indem du auf der Startseite als Suchkriterium "Praktikum/Trainee" auswählst, deinen Wunschberuf und ggf. deinen Wunschort eingibst. Ebenso kannst du auf dem Praktikumsportal der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder auf der Lehrstellen- und Praktikumsbörse des ZDH (Zentralverband des deutschen Handwerks) suchen.

Zusatztipp:

Netzwerken ist wichtig! Auch wenn du bereits im Praktikum bist, knüpfe Kontakte zu Auszubildenden, Ausbildungs- und Personalverantwortlichen. Das kann dir bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz helfen.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.5 von 5. 6 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 11.03.2015
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 01/15" als PDF-Datei herunterladen:

Geh die Praktikumssuche aktiv an!